14. Kreiszeltlager der KJF Esslingen in Deggingen

Kreiszeltlager der KJF Esslingen in Deggingen

Vom 5.-.7. Juli 2019 trafen sich 448 Jugendliche, ihre Betreuer und etliche Helfer und Organisatoren zum diesjährigen Kreiszeltlager.

So fuhren auch 11 Jugendliche und 5 Betreuer aus Unterensingen zum Zeltplatz nach Deggingen.

Nach dem erfolgreichen Zeltaufbau am Freitagmittag und einem folgenden Abendessen, startete direkt die Lagerrallye. 32 Aufgaben wie Stiefelweitwurf, Bobby Car rennen und „wer kann die meisten Feuerwehrknoten" mussten bewältigt werden.

Anschließend ließen wir den Abend gemütlich vor unserem Zelt ausklingen.

 

Am Samstag gab es eine weitere Lagerolympiade mit Wettkämpfen die Ideenreichtum, Sportlichkeit und Glück forderten. Nebenbei gab es Workshops. Unter anderen einen Feuerwehrstuhl bauen, ein Experimentarium, einen Riesenkicker und ein Feuerlöscher Training. 

Abends fand ein großer Kino- und Spieleabend statt.

Anstelle der Nachtruhe gab es dann allerdings große Unruhe; der Zeltplatz musste evakuiert werden! Auf 00:05 Uhr war ein großes Unwetter angesagt. So wurden die 32 Gruppen des Landkreises in verschiedene Häuser verteilt. Unsere Wehr wurde im Feuerwehrhaus in Deggingen untergebracht. So fuhren wir den hohen Berg hinunter, wo es bereits auf der Fahrt tatsächlich Punkt 00:05 Uhr heftig angefangen hat zu regnen und gewittern. Wir wurden nur etwas Nass auf dem kurzen Weg vom Auto bis ins Feuerwehrhaus. Dort waren wir dann in der trockenen Sicherheit, gut versorgt von der ortsansässigen Feuerwehr.

Kurz nach 2 Uhr war die zweite Gewitterfront vorbei und vom Kreisbrandmeister gab es grünes Licht. Also fuhren wir zurück auf den Zeltplatz. Glücklicherweise stand unser Zelt noch! Bis auf zwei nasse Betten konnten alle Jugendlichen schnell in ihre trockene Schlafsäcke schlupfen und schlafen. Für die anderen beiden wurden neue Feldbetten aufgebaut und wir konnten von unseren Partnerwehren weitere Decken besorgt, so dass auch diese zwei Jugendlichen trocken und warm schlafen konnten.

Nach der aufregenden kurzen Nacht fand dann direkt nach dem Frühstück die Verabschiedung und Siegerehrung statt, bei der wir gute Plätze abräumen konnten. Am stolzesten sind wir auf unsere Mannschaft Unterensingen 2 die bei der Lagerolympiade Platz 10 von 68 erreichte.

Ohne Zeltabbau ging es dann direkt nach Hause.

Super Verpflegt wurden wir das ganze Wochenende von  Ehrenamtlichen Helfern der Feuerwehr Köngen.

Herzlichen Dank an die Teilnehmer und Betreuer unserer Jugendfeuerwehr für ein tolles Wochenende

Zurück

Copyright 2019 Freiwillige Feuerwehr Unterensingen
Folge uns auf facebook: